Ernährung, Training, Fitness und meine Transformation
Gerstengras Wundermittel
Allgemein

Gerstengras |Das Wundermittel

Gerstengras |die Geschichte

Der japanische Arzt und Pharmakologe Dr. Yoshihide Hagiwara war auf der Suche nach dem gesündesten Nahrungsmittel. Dabei untersuchte er über 200 grünes Blattgemüse und entdeckte das Gerstengras. Er fand heraus, dass Gerstengras mehr Mineralstoffe, mehr Spurenelemente, mehr Vitamine, mehr Chlorophyll, mehr Bioflavoide, mehr Antioxidantien und mehr Enzyme enthielt als alle anderen getesteten Grünpflanzen. 

In Hagiwaras Untersuchungen lieferte Gerstengras beispielsweise 

Gerstengras

  • 30 mal so viel Vitamin B wie Kuhmilch
  • 11 mal so viel Calcium wie Kuhmilch
  • 7 mal so viel Vitamin C wie Orangen
  • 5 mal so viel Eisen wie Brokkoli und Spinat
  • 4 mal so viel Vitamin B1 wie Weizenvollkorn
  • genauso viel Zink wie die größten Zinkquellen tierischen Ursprungs

 

Dr. Hagiwara stellte weiterhin fest, dass das einzigartige Vitalreichtum des Grases äußerst wirkungsvoll helfen kann, da im Gerstengras lebenswichtige Vitalstoffen enthalten sind. Dr. Hagiwara war nicht nur von der Vielzahl der Inhaltsstoffe faziniert, sondern auch von der Bekömmlichkeit und deren Ausgewogenheit. Er hielt fest, dass in den Gerstengräsern die ausgewogenste Nährstoffkonzentration aller bisher untersuchten Pflanzen vorhanden ist und dass eszu den basischsten Lebensmittel gehört. Zu den vielfältigen Inhaltsstoffen gibt es eine Vielzahl von Studien, die die gesundheitsfördernde Wirkung von Gerstengraspulver unterstreichen (jomu). 

Gerstengras |Wirkung

Diese Wirkungen hat es auf den Organismus:
  • trägt zur Bildung roter Blutkörperchen und des sauerstofftransportierenden Proteins Hämoglobin bei
  • Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung (habe ich bei mir auch feststellen können!)
  • wirkt anabol (muskelaufbauend)
  • entzündungshemmende Wirkung
  • unterstützt die Darmflora
  • kann den Cholesterinspiegel senken
  • Bitterstoffe wirken positiv auf alle Organe
  • Remineralisierung
  • Bringt den Säure-Basen-Haushalt des Körpers ins Gleichgewicht (halte ich für sehr wichtig)
  • Schutz vor Hautkrebs und Herzkreislauferkrankungen
Das Gras ist eines der kostbarsten Lebensmittel unseres Planeten. Seine besondere Vitalstoffkombination gepaart mit einer ungewöhnlichen Nährstoffdichte sorgt dafür, dass es nicht nur ein wunderbares Lebensmittel ist, sondern auch ein äußerst wirkungsvolles Heilmittel sein kann. Wie wissenschaftliche Studien unlängst zeigten, lindert es die Symptome der chronischen Darmerkrankung Colitis Ulcerosa, senkt den Cholesterinspiegel und enthält ausserdem krebsfeindliche Substanzen (Zentrum der Gesundheit).

InhaltsstoffeGerstengras Wirkung

  1. B-Vitamine, B12 , B1, B2, B3, B6 
  2. Calcium
  3. Vitamine A, E, K,C
  4. Eisen
  5. Kalium
  6. Mineralstoffe
  7. Spurenelemente
  8. Chlorophyll
  9. Enzyme
  10. Aminosäuren
  11. Folsäure und Pantothensäure
  12. Serontin und Tryptophan
  13. Bioflavonoide

Fazit

Ich persönlich halte das Produkt für eine super Ergänzung und kann es defintiv weiterempfehlen. Bei regelmäßiger Einnahme des Gerstengraspulvers fühle ich mich wesentlich vitaler und wacher. Insgesamt sollte man die Wirkung aber nicht überschätzen.

 

Ich empfehle euch das Gerstengraspulver von jomu zu probiern. Dort könnt ihr mit dem Code „Steven59“ satte 5,90 Euro sparen.

Gerstengras

 >>Hier prüfen<<

www.gerstengras-natur.de


Quellen:

Join the discussion

  1. René Steffen

    Geil DAS klingt ja wie ein Wundermittel.
    Alle Stichpunkte mit Müdigkeit usw. Würden genau für mich gemacht sein.
    Danke für den Anstoß, kannte das Zeug voher nicht. Hab direkt bestellt ??

  2. Dennis

    Bin immer offen für neues. Wird probiert 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

x